Ein Hopfenbauer im Frühling

Der Hopfen erwacht zu neuem Leben – zwischen Bodenarbeiten und Anleiten

Wenn die Tage wieder länger werden, die Vögel in den ergrünenden Baumspitzen ein fröhliches Lied zwitschern und die ersten warmen Sonnenstrahlen des Jahres zart auf der Haut kitzeln, dann ist er endlich da: der Frühling. Die Zeit, in der die Natur langsam wieder zu neuem Leben erwacht und das düstere Grau des Winterhimmels einem strahlenden Blau weicht. Und auch in den Gärten von Hopfenbauer Andreas Dick in Holsthum im Naturpark Südeifel beginnt im Frühling eine geschäftige Zeit. Zwar hat der erfahrene Hopfenexperte auch im Winter mit der Pflege der Maschinen und den Vorbereitungen für das kommende Hopfenjahr alle Hände voll zu tun, doch zum Start der warmen Jahreszeit geht es in der Nähe von Bitburg wieder hoch her. Nun begint die herausfordernde Arbeit am und mit dem Bitburger Siegelhopfen.

Weiterlesen

Eine Erfahrung für die Zukunft

Unser Praktikum bei Bitburger

Menschlich, modern, verlässlich. Das ist das Motto, unter dem Bitburger neue Arbeitnehmer, Auszubildende und Praktikanten gewinnen will. Aber wie ist es als neuer Praktikant bei Bitburger? Lassen sich diese drei Aussagen im Alltag wiederfinden und was bringt ein Praktikum für die Zukunft?

Weiterlesen

Wenn Hopfen und Hefe auf Reisen gehen

Wenn Bitburger Siegelhopfen und Bitburger Naturhefe („Diva“) auf Reisen gehen … 
… dann ist das der Beginn der Geschichte eines unverwechselbaren Bieres. Doch bis zum fertigen Collaboration Brew Anfang 2019 sollten noch viele Herausforderungen auf die Beteiligten warten. Denn auch der Bitburger Siegelhopfen und die Bitburger Naturhefe sollten für den Sud verwenden werden und mussten erst einmal zur Braustätte in den USA kommen. Eine Reise voller Abenteuer, lustiger Begebenheiten und einem emotionalen Wiedersehen. Doch beginnen wir unsere Geschichte am Anfang … 

Weiterlesen

Zwischen Fernsehküche und Rockband-Catering

Ole Plogstedt über gesundes Essen und das Leben auf Tour: Teil 1

 „Man muss das essen, was einem selbst gut tut und was der eigene Körper benötigt“. Mit dieser Philosophie ist Fernsehkoch und Catering-Unternehmer Ole Plogstedt bereits seit über 25 Jahren erfolgreich. Seine „Rote Gourmet Fraktion“, die RGF, kümmert sich dabei von früh morgens bis spät abends um das leibliche Wohl von Bands und deren Crews. Nicht immer eine leichte Aufgabe, wie der Profikoch verrät. Körperliche und mentale Fitness sind dabei ebenso unerlässlich wie das wohlverdiente Feierabend-Bier nach einer gelungenen Show. Wie alles angefangen hat und bei welchem Essenswunsch selbst der erfahrene Profikoch schmunzeln muss? Wir haben nachgefragt.

Weiterlesen

40 Tage ohne ….

Eine kleine Geschichte des Fastens und was Bier damit zu tun hat.

Bikinifigur, wo bleibst du nur? Auch wenn die zahlreichen Plätzchen aus der Adventszeit und die Kalorien des weihnachtlichen Festschmauses langsam aber sicher von den Hüften verschwinden sollten, ist der weit verbreitete Brauch des Fastens doch mehr als nur ein bewährtes Mittel zum Abnehmen.

Weiterlesen

Willkommen in der Welt von Bitburger

Als Deutschlands Fassbiermarke Nr. 1 tragen wir Verantwortung und setzen uns für einen gewissenhaften Umgang mit alkoholischen Getränken ein. Die Website Bitburger.de enthält Informationen über Alkohol. Deshalb bitten wir Sie, folgende Frage zu beantworten:

Sind Sie über 16 Jahre alt?
Diese Seite ist leider nicht für Sie zugänglich!