Frenchi macht dich fit 

Sechs Teilnehmer, eine Trainerin und ein gemeinsames Ziel: der Fisherman’s Friends StrongmanRun 2018.
In einer motivierenden Videobotschaft rief unsere Markenbotschafterin und erfolgreiche Extremläuferin Francesca Klein Sportbegeisterte dazu auf, am Bitburger 0,0% Gewinnspiel teilzunehmen.
Der Preis: Ein professionelles Training mit der erfahrenen Läuferin und die Teilnahme am diesjährigen Fisherman’s Friend StrongmanRun am Nürburgring. Der Lauf hat es definitiv in sich und ist nichts für schwache Nerven. Jedes Jahr versuchen mehr als 10.000 Läufer, die 40 verschiedenen Hindernisse zu bewältigen: eiskaltes Wasser und Eifelschlamm inklusive. Damit all unsere Teilnehmer dieser Herausforderung gewachsen sind, erhalten sie vorab ein intensives Training von Frenchi, die diesen Lauf bereits mehrfach selbst absolviert hat. Neben regelmäßigen Lauftrainings müssen sich die sechs engagierten Teilnehmer auch im Schwimmbad und beim Krafttraining beweisen. Der speziell für das Bitburger 0,0% Team zusammengestellte Trainingsplan enthält zudem zahlreiche Übungen, mit denen Kraft und Stabilität trainiert werden sollen. Die Motivation unserer Teilnehmer reicht dabei von „einfach im Ziel ankommen“ bis hin zu ambitionierten Finisherzeiten.
Erfahren Sie im Folgenden mehr über unsere Markenbotschafterin Francesca Klein sowie über unsere sechs hochmotivierten Läufer und fiebern Sie mit, wenn es am Nürburgring heißt: „Alle Teilnehmer an den Start!“

Vor dem Erfolg kommt das Training! So war das Trainingslager mit Frenchi:



Francesca Klein

Mein Name ist Francesca Klein und ich wurde 1995 in Mechernich geboren. Seit Oktober 2015 studiere an der Deutschen Sporthochschule Köln im Fach „Sport, Erlebnis und Bewegung“ mit dem Schwerpunkt Sporttourismus und -management. Auch wenn Klettern, Snowboarden, Wakeboarden und Skifahren zu meinen Hobbys zählen, so habe ich meinen persönlichen Lieblingssport im Hindernislauf gefunden. Doch warum genau diese Sportart? Der Hindernislauf ist abwechslungsreich und sehr intensiv, raubt Kräfte, beansprucht den Körper und motiviert mich stets aufs Neue, alles zu geben und die eigenen Grenzen zu überwinden. Zu meinen größten Erfolgen zähle ich den 1. Platz beim Fisherman’s Friends StrongmanRun in Hellendoorn (NL) sowie den 2. Platz beim Mudiator Karlsruhe. Was mir bei alldem am wichtigsten ist? Der Spaß an der Sache und die positive Lebensenergie, die ich durch den Sport gewinne. Ich liebe es, bis an die eigenen Grenzen zu gehen und diese stets aufs Neue zu überschreiten. Zudem ist ein starkes Team, das einen motiviert, in allen Aktivitäten unterstützt und selbst auch Gas gibt, bei jedem Lauf ein wichtiger Erfolgsfaktor. Ganz nach dem Lebensmotto „Push yourself to the limit. Life’s hard, run harder.“ werde ich auch beim FFSMR 2018 mein Bestes geben und die Teilnehmer des Bitburger 0,0%-Teams anfeuern, damit alle mit einem Lächeln im Gesicht durchs Ziel laufen. 

Mein Name ist Christian Claßen und ich bin 35 Jahre alt. In der Regel mache ich vier bis sechs Mal die Woche Sport. Zu meinen Lieblingssportarten zählen dabei Laufen, Radfahren, Krafttraining und Yoga. Wieso ich am Gewinnspiel teilgenommen habe? Ich liebe sportliche Events und die damit verbundenen Herausforderungen. Zudem finde ich es toll, bei diesen Events immer wieder neue, interessante Menschen kennenzulernen. Michael und ich treiben bereits seit Jahren zusammen Sport und sind deshalb die perfekten Lauf-Buddys. Aber auch außerhalb des Sports sind wir gute Freunde und verstehen uns hervorragend. Beim FFSMR steht für mich vor allem der Spaß an der Aktion im Vordergrund. Aber ich bin natürlich auch ehrgeizig und habe mir vorgenommen, eine ziemlich gute Finisherzeit zu erzielen.

Ich heiße Christine Thies und bin 30 Jahre alt. In meiner Freizeit gehe ich regelmäßig Laufen und trainiere zusätzlich im Fitnessstudio. Zudem gehe ich gerne Klettern sowie Bouldern und unternehme bei gutem Wetter auch die ein oder andere Radtour. Mein Lauf-Buddy Katrin hat an der Aktion teilgenommen und mich nach dem Gewinn mit ins Boot geholt. Gut so, denn wir sind die perfekten Laufpartner, weil wir uns gerne zusammen neuen Herausforderungen stellen und durch die Vorbereitung auf das Event die nötige Motivation erhalten. Mein großes Ziel für den FFSMR ist es, mit einer guten Zeit und vor allem heil im Ziel anzukommen.

Ich heiße Jennifer Westhoff und bin 26 Jahre alt. In der Regel mache ich circa fünf Mal die Woche Sport und kombiniere dabei das Laufen mit Krafttraining und Yoga im Fitnessstudio. Das motivierende Video von Frenchi hat mich zur Teilnahme am Gewinnspiel motiviert, da der FFSMR schon immer auf meiner „Races to Run Bucket-List“ stand eine super Sache! Ich wusste direkt, dass Marie der perfekte Lauf-Buddy für dieses Event ist, da sie ebenfalls sehr motiviert, ehrgeizig und vor allem verrückt genug ist, um gemeinsam mit mir beim Lauf zu starten. Wir laufen bereits seit circa zwei Jahren regelmäßig zusammen und sind gespannt auf diese neue Herausforderung. Da ich bisher immer nur an Straßenrennen teilgenommen habe, bin ich sehr gespannt, wie ich mich auf dem Hindernislauf schlagen werde. Natürlich habe ich auch eine Zielzeit im Kopf, die ich gerne erreichen würde, aber der Spaß und die Motivation, gemeinsam als Team im Ziel anzukommen, stehen für mich absolut im Vordergrund.

Ich heiße Michael Ronig und bin 47 Jahre alt. In meiner Freizeit gehe ich mindestens drei Mal die Woche Laufen oder powere mich beim Fitnesstraining aus. Da mein Lauf-Buddy Christian und ich bereits oft zusammen gelaufen sind, ist dieses Event die optimale Möglichkeit, wieder einmal ein gemeinsames Ziel zu verfolgen. Dabei sind wir die perfekten Laufpartner, weil wir beide sehr gerne Sport machen und einen aktiven Lebensstil bevorzugen. Umso schöner, wenn dabei so ein attraktiver Durstlöscher mit an Bord ist. Mein Ziel für den FFSMR ist es, zu überleben. Nein, Spaß beiseite: Ich habe den Anspruch, mit dem gesamten Team in einer ordentlichen Zeit den Lauf zu beenden – da alle anderen Teilnehmer jünger sind, ist die Motivation natürlich groß. 

Mein Name ist Katrin Karrenbauer und ich bin – wie mein Lauf-Buddy Christine – 30 Jahre alt. In der Regel spiele ich zwei bis dreimal in der Woche Handball und gehe drei Mal wöchentlich laufen. Wenn es die Zeit zulässt, bin ich zudem öfters im Fitnessstudio zu finden. Da ich mich dieses Jahr entschieden habe, sportlich richtig durchzustarten, habe ich am Gewinnspiel teilgenommen. Das hilft mir dabei, mich zu motivieren und selbst zu Höchstleistungen zu pushen. Christine ist dabei der perfekte Lauf-Buddy für mich, da wir bereits viel zusammen erlebt haben und schon viel gereist sind. Mein Ziel für den FFSMR ist, Spaß zu haben und im Ziel anzukommen. Da das Training mit Frenchi jedoch ungemein motiviert, hat mich nun doch der sportliche Ehrgeiz gepackt.

Mein Name ist Marie Growe und bin 27 Jahre alt. Zu meinen Lieblingssportarten zählen das Laufen, Inlineskaten, Freeletics, Beachvolleyball und Reiten. Generell versuche ich, fünf Mal die Woche draußen Sport zu machen, denn ohne die Anstrengung bin ich einfach nicht ausgelastet. Wenn die Temperaturen im Winter dann doch zu kalt werden, zieht es mich allerdings eher ins Fitnessstudio. Die Motivation an der Aktion teilzunehmen, kam von meinem Lauf-Buddy Jenny. Gemeinsam sind wir zwei durchweg positive Menschen und freuen uns immer auf neue Herausforderungen. Bereits im letzten Jahr sind wir in verschiedenen Teams gelaufen und freuen uns dieses Jahr ganz besonders auf das Bitburger 0,0% Alkoholfrei-Team sowie alle damit verbundenen Aktionen und Events. Da ich den FFSMR bereits im letzten Jahr gelaufen bin, habe ich eine genaue Vorstellung, was da auf mich zukommt. Deshalb ist mein Ziel dieses Jahr, mit einer tollen Gruppe Spaß zu haben und gemeinsam den Run zu meistern.

Folgendes könnte Sie auch interessieren

Willkommen in der Welt von Bitburger

Als Deutschlands Fassbiermarke Nr. 1 tragen wir Verantwortung und setzen uns für einen gewissenhaften Umgang mit alkoholischen Getränken ein. Die Website Bitburger.de enthält Informationen über Alkohol. Deshalb bitten wir Sie, folgende Frage zu beantworten:

Sind Sie über 16 Jahre alt?
Diese Seite ist leider nicht für Sie zugänglich!