Bitburgers geräucherte Weihnachtsgans

Rezept für 6 - 8 Portionen

Vorbereitungszeit: 15 Min.

Grillzeit: 3 Std.

Gesamtzeit: 3 ¼ Std.

Rezept als PDF zum Drucken arrow_right

Zutaten

Für die Gans:

1 frische Gans, ca. 4 kg

2 Metzgerzwiebeln

3 Äpfel

 

Für die Soße:

150 ml Bitburger Winterbock

50 ml Ahornsirup

2 - 3 EL Sojasoße

Zubehör

1 - 2 gewässerte Räucherchips

8 - 10 Zahnstocher

Küchengarn zum Binden

Zubereitung:

  1. Den Grill (mit Deckel ca. 130° C - 140° C) für niedrige - mittlere indirekte Hitze vorbereiten.
     
  2. Die Gans innen und außen mit Salz würzen. Zwiebeln schälen und grob würfeln. Die Äpfel vierteln, das Kerngehäuse entfernen und ebenso schneiden. Zwiebel- und Apfelwürfel in den Bauchraum füllen und mit Hilfe der Zahnstocher und des Küchengarns binden.
     
  3. Die Gans mit geschlossenem Deckel 2,5 - 3 Std. grillen.
     
  4. Rund 30 Min. vor Grillzeitende die Räucherchips auf die Glut verteilen und die Gans geschlossen räuchern. Bei der Verwendung eines Gasgrills die vorgesehenen Räucherboxen benutzen.
     
  5. Bier, Ahornsirup und Sojasoße verrühren und die Gans während des Räuchervorgangs immer wieder damit einpinseln, bis die Flüssigkeit aufgebraucht ist.