Churrasco-Spieße mit Rettichsalat und Kellerbier-Vinaigrette

Rezept für 4 Portionen

Rezept als PDF zum Drucken arrow_right
Bitburger grillt: Churrasco-Spieße mit Rettichsalat

Zutaten

Für die Spieße:

1 kg Kalbshüfte, küchenfertig

1 TL Korianderkörner

½ TL Piment

½ TL Knoblauchpulver

½ TL Paprikapulver

1 EL grobes Meersalz

4 EL Olivenöl

 

Für den Salat:

2 rote Rettiche (alternativ Rettich oder Radieschen)

2 Schalotten

3 EL Granatapfel- oder Himbeeressig

3 EL Bitburger Premium Kellerbier

3 - 4 EL Olivenöl

100 g Rucola

Salz aus der Mühle

Pfeffer aus der Mühle

Zubehör

4 Metallspieße

Zubereitung

  1. Den Grill (mit Deckel ca. 160° C - 180° C) für mittlere indirekte Hitze vorbereiten.
     
  2. Das Fleisch in ca. 5 cm große Würfel schneiden. Alle Würzzutaten, bis auf das Öl, in einem Mörser vermahlen und zusammen mit dem ÖL zum Fleisch geben. Gründlich miteinander vermengen und aufspießen.
     
  3. Die Fleischspieße bei indirekter Hitze und geschlossenem Deckel 6 - 8 Minuten grillen. Anschließend weitere 5 Minuten ohne Hitze ruhen lassen.
     
  4. In der Zwischenzeit den Rettich schälen, in Scheiben und danach in Streifen schneiden. Schalotten schälen und fein würfeln. Essig, Bier und Öl miteinander verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Rucola verlesen.
     
  5. Zum Servieren den Rucola zusammen mit dem Rettich und der Vinaigrette vermengen und auf die Teller verteilen. Das Fleisch von den Spießen lösen und dazu reichen.