Gegrilltes Schweinefilet im Specknetz mit grünem Frühlingssalat

Zutaten für 4 Personen

Vorbereitungszeit: 10 Minuten

Grillzeit: 15 Minuten

Gesamtzeit: 35 Minuten

Rezept als PDF zum Drucken arrow_right

Zutaten

Für das Schweinefilet:

1 Schweinefilet ca. 800 g ohne Fett und Sehnen

1 Handvoll gemischte Kräuter (z. B. Petersilie, Kresse, Kerbel, Schnittlauch)

80 g gehobelten Parmesan

Salz aus der Mühle

Pfeffer aus der Mühle

12 - 14 Scheiben Frühstücksspeck

2 EL Estragon Senf

 

Für den Salat:

50 ml Bitburger Premium Pils

1 - 2 EL Estragon Senf

25 ml Olivenöl

2 EL Ahornsirup

2 EL Parmesan

1 Handvoll bunte halbierte Cocktailtomaten

200 g geputzten grünen Frühlingsalat

Zubehör

Bindfaden/Küchengarn

Zubereitung

  1. Den Grill (mit Deckel ca. 160° C - 180° C) für mittlere indirekte Hitze vorbereiten.
     
  2. Das Filet der Länge nach im Aufklappschnitt vorbereiten, sodass eine rechteckige Form entsteht. Kräuter verlesen und klein schneiden. Das Filet mit Salz und Pfeffer würzen, Kräuter, Parmesan darauf streuen und beginnend bei der breiten Seite locker aufrollen.
     
  3. Den Speck netzförmig auf ein Stück Backpapier auflegen. Das Schweinefilet mit Senf einstreichen. Danach auf das Netz legen und von unten nach oben aufrollen. Zum Schluss mit Küchengarn fixieren.
     
  4. Das Filet ca. 12 - 15 Minuten mit geschlossenem Deckel grillen. Danach weitere 5 Minuten ohne Hitze ruhen lassen (optimale Kerntemperatur 56° C - 62° C).
     
  5. Für die Vinaigrette Bier, Senf, Öl, Ahornsirup und Parmesan miteinander verrühren. Zum Servieren Tomaten, Salat mit der Vinaigrette verrühren.