Bitburger Bierdosenhähnchen mit gegrillten Kartoffelstäben

Zutaten für 4 Portionen

Vorbereitungszeit: 5 Minuten

Grillzeit: 50 Minuten

Gesamtzeit: 55 Minuten

Rezept als PDF zum Drucken arrow_right

Zutaten

Für das Bierdosenhähnchen:

1 Dose 0,33 ml Bitburger Premium Pils

1 Prise Salz

1 EL Ahornsirup

2 Zweige Thymian

2 Zweige Rosmarin

3 - 4 geschälte Schalotten

2 Knoblauchzehen

1 Maishähnchen ca. 1 kg

 

Für die Gewürzmischung:

½ TL Currypulver

1 Msp. getrockneter Thymian

2 - 3 Pfefferkörner

1 Msp. geräuchertes Paprikapulver

2 - 3 EL Milch

 

Für die Kartoffelstäbe:

600 g große festkochende Kartoffeln

300 g geschälte Schalotten

50 ml Pflanzenöl

einige Zweige Thymian

3 - 4 EL geriebener Parmesan

Zubehör

Hähnchenhalter

Grill-/Gemüsekorb

1 - 2 Handvoll gewässerte Pfirsichholz-Chips

Zubereitung

  1. Den Grill (mit Deckel ca. 180° C - 200° C) für mittlere - hohe indirekte Hitze vorbereiten.
     
  2. Das kalte Bier öffnen und ca. 200 ml davon mit Salz und Sirup verrühren. Der Rest kann gerne getrunken werden.
     
  3. Kräuter, Knoblauch und Schalotten grob schneiden und in den Halter füllen. Die Flügel stutzen, in die Schale legen und das Maishähnchen daraufsetzen. Mit geschlossenem Deckel ca. 45 - 50 Minuten grillen (optimale Kerntemperatur – Keule – mind. 72° C - 78° C).
     
  4. Alle Gewürze im Mörser sehr fein miteinander vermahlen. 5 - 10 Minuten vor Grillzeitende das Hähnchen mit der restlichen Flüssigkeit einreiben, mit der Gewürzmischung und je nach Wunsch auch mit Rauch verfeinern.
     
  5. Kartoffeln in fingerdicke Stifte schneiden. Schalotten vierteln. Kartoffeln und Schalotten mit Salz und Pfeffer würzen. Mit Öl und gezupftem Thymian vermengen und in den Grill-/Gemüsekorb geben. Bei indirekter Hitze ca. 20 Minuten und bei geschlossenem Deckel grillen. Kurz vor Grillzeitende den Parmesan über die Kartoffelstäbe streuen.