Gebackene Schwarzwurzeln mit Hopfen-Buttersauce

Rezept für 4 Portionen

Rezept als PDF zum Drucken arrow_right

Zutaten

Für die Schwarzwurzeln:

600 g Schwarzwurzeln

1 Bio Zitrone

300 g Kürbis-, Walnuss- oder Macadamianusskerne

2 Eier

50 ml Sahne

50 g Mehl

Salz aus der Mühle

Pfeffer aus der Mühle

 

Für die Buttersauce:

500 g Butter

100 g Schalotten

2 Knoblauchzehen

Saft und Abrieb von 1 Bio Zitrone

2 Zweige Estragon

2 Zweige Thymian

200 ml Bitburger Premium Kellerbier

4 Eier

 

Pflanzenfett zum Ausbacken

Zubereitung

  1. Die Schwarzwurzeln unter fließendem Wasser abspülen. Zitrone auspressen und Zitronenwasser bereitstellen. Schwarzwurzeln rundherum abschälen, die Enden kürzen, halbieren und ins Zitronenwasser legen.
     
  2. Kerne in einem Mörser grob zermahlen. Eier mit Sahne aufschlagen. Die Schwarzwurzeln gründlich trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. Nun zuerst in Mehl, dann in Ei und zum Schluss in den Kernen wälzen. Pflanzenfett auf ca. 150° C erhitzen.
     
  3. Für die Hopfen-Buttersauce die Butter schmelzen und von der Molke trennen. Schalotten und Knoblauch schälen und in Streifen schneiden. Beides mit einem EL Butter kräftig anschwitzen. Danach Abrieb und Saft der Zitrone sowie Kräuter zugeben und mit Bier aufgießen. Anschließend bei mittlerer Temperatur auf 1/3 einkochen und die Flüssigkeit durch ein Sieb gießen.
     
  4. Eier trennen. Eigelbe mit der Reduktion über einem Wasserbad mehrere Minuten dickschaumig aufschlagen. Danach die flüssige Butter zuerst tröpfchenweise, dann fließend einrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen.