Gegrillter Kalbstafelspitz mit Zucchinispießen

Rezept für 4 Portionen
Vorbereitungszeit: 10 Min.
Grillzeit: 35 Min.
Gesamtzeit: 45 Min.

Rezept als PDF zum Drucken arrow_right
Bitburger grillt: Gegrillter Kalbstafelspitz mit Zucchinispieße

Zutaten

Für die Koteletts:

1 Kalbstafelspitz à ca. 800 g

8 Zweige Rosmarin, Lavendel & Thymian

Salz aus der Mühle

Pfeffer aus der Mühle

 

Für die Spieße:

1 gelbe Zucchini

1 grüne Zucchini

1 rote Zwiebel

25 ml Bitburger Premium Kellerbier

50 ml Olivenöl

 

Pflanzenöl zum Einfetten des Grillrostes

Zubehör

4 Metallspieße

Zubereitung

  1. Den Grill (mit Deckel ca. 200° C - 220° C) für mittlere - hohe direkte Hitze vorbereiten.
     
  2. Tafelspitz mit Salz würzen. Kräuter abzupfen und fein schneiden. Das Fleisch mit geschlossenem Deckel 3 - 4 Minuten von jeder Seite grillen. Nach dem Wenden mit Pfeffer würzen sowie mit Kräutern bestreuen und 12 - 14 Minuten weiter grillen. Anschließend 5 Minuten ohne Hitze ruhen lassen (optimale Kerntemperatur 56°C - 58°C).
     
  3. Zucchini putzen, der Länge nach halbieren und in fingerdicke Stücke schneiden. Zwiebel schälen und in Spalten schneiden. Abwechselnd Zucchini und Zwiebeln aufspießen, mit Öl und Kellerbier benetzen sowie mit Salz und Pfeffer würzen.
     
  4. Spieße bei indirekter Hitze mit geschlossenem Deckel 6 - 8 Minuten direkt grillen. 2 - 3 Minuten vor Grillzeitende mit Käse bestreuen und fertig grillen.