Spekulatius-Schweinebauch mit Winterbock-Wirsing und Cranberrys

 

Rezept für 4 Portionen

Vorbereitungszeit: 15 Min.

Grillzeit: 65 Min.

Gesamtzeit: 80 Min.

Rezept als PDF zum Drucken arrow_right

Zutaten

Für den Schweinebauch:

1 kg Schweinebauch, eingeschnitten

½ TL Spekulatius-Gewürz

1 TL Fenchelsamen

Salz aus der Mühle

Pfeffer aus der Mühle

3 - 4 Schalotten

50 g Cranberrys

½ TL Fenchelsamen

200 ml Geflügelfond

220 ml Bitburger Winterbock

 

Für das Gemüse:

300 g Wirsing

500 g mehlig kochende Kartoffeln

2 - 3 Schalotten

1 - 2 EL Pflanzenöl

100 ml Bitburger Winterbock

300 ml Gemüsefond

150 ml Sahne

50 g Cranberrys

einige Zweige Rosmarin

Zubehör

Küchengarn zum Binden

2 gusseiserne Pfannen

Zubereitung

  1. Den Grill (mit Deckel ca. 250° C - 300° C) für hohe indirekte Hitze vorbereiten.
     
  2. Den Schweinebauch mit dem Aufklappschnitt mittig halbieren, ohne am Ende durchzuschneiden. Mit Spekulatiusgewürz, Fenchel, Salz und Pfeffer würzen. Anschließend von der Fleischseite beginnend aufrollen und mit Garn binden.
     
  3. Schalotten schälen, klein schneiden und zusammen mit Cranberrys, Fenchel, Fond und Bier in die erste Pfanne geben. Den Schweinebauch auf den Ablagerost des Grills legen, die Pfanne darunter stellen und geschlossen ca. 12 - 15 Min. heiß angrillen. Danach die Hitze reduzieren und den Schweinebauch bei ca. 130° C - 140° C geschlossen 45 - 50 Min. grillen.