Bitburger Bier-Schaschlik

  • Schwierigkeitsgrad: Fortgeschrittene
  • Vorbereitungszeit 45 Minuten
  • Zubereitungszeit: 15 Minuten
  • Portionen: 4

Zutaten

Zubereitung

Zutaten

Für das Schaschlik:

  • Roastbeef: 800 g
  • Bitburger Premium Pils: 330 ml
  • Fleischbrühe oder Rinderfond: 200 ml
  • Tomatenmark: 1 TL
  • Ahornsirup: 2 EL
  • Thymian: 4 Zweige
  • Knoblauchzehen: 4
  • rote Chilischote: 1
  • Speck: 100 g
  • rote Zwiebeln: 4
  • Paprika: je 1 gelbe, rote und grüne
  • Tomaten: 2
  • Salz aus der Mühle
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Pflanzenöl zum Einfetten des Grillrostes

Zubehör

  • Metallspieße: 4
  • Grill-/Kochgeschirr: 1

Zubereitung

  1. Das Roastbeef in ca. 5 cm dicke Stücke schneiden. Bier, Fond, Tomatenmark und Sirup miteinander verrühren. Thymian abzupfen, Knoblauch schälen, klein schneiden und die Peperoni in kleine Ringe schneiden. Kräuter und geschnittene Zutaten zur Flüssigkeit geben, das Fleisch darin einlegen und abgedeckt bei Zimmertemperatur marinieren (am besten über Nacht abgedeckt im Kühlschrank).

  2. Den Grill (mit Deckel ca. 200° C) für mittlere - hohe indirekte/direkte Hitze vorbereiten.

  3. Speck in fingerdicke Scheiben schneiden. Zwiebeln schälen und vierteln. Paprika vierteln, entkernen und in grobe Stücke schneiden. Tomaten halbieren ggf. dritteln.

  4. Das fertig marinierte Fleisch aus der Flüssigkeit nehmen und trocken tupfen. Anschließend mit dem vorbereiteten Gemüse und dem Speck abwechselnd auf die Spieße stecken. Die Flüssigkeit durch ein Sieb gießen und bei direkter Hitze geschlossen zur Soße einkochen. Die Spieße kräftig mit Salz würzen.

  5. Den Grillrost mit Öl fetten und die Spieße mehrere Minuten rundherum angrillen. Danach auf die indirekte Hitze wechseln, mit Pfeffer würzen und 6 - 8 Minuten fertig grillen. Zum Schluss weitere 5 Minuten ohne Hitze ruhen lassen (optimale Kerntemperatur 54° C - 56° C).

Videoeinbettung erlauben

Um dieses Video zu sehen, musst du deine Cookie-Einstellung anpassen. Das Einbetten eines Videos erfordert das Aktivieren der „Komfort“-Cookies für Bitburger.de.

Cookie Einstellungen arrow_right