Bitburger Briskets und Hopfenkohl

  • Schwierigkeitsgrad: Fortgeschrittene
  • Vorbereitungszeit 50 Minuten
  • Zubereitungszeit: 10 Std.
  • Portionen: 4

Zutaten

Zubereitung

Zutaten

Für den Rub

  • schwarze Pfefferkörner: 1 EL
  • grobes Meersalz: 2 EL
  • brauner Rohrzucker
  • Korianderkörner: 2 EL
  • Fenchelsamen: 2 EL
  • Kardamom Kapsel: 1
  • Cayennepfeffer: 1 TL

2 kg durchwachsene Rinderbrust

Für den Hopfenkohl:

  • Blumenkohl: 1
  • Bitburger Triple Hop'd Lager: 100 ml
  • Olivenöl: 50 ml
  • Salz aus der Mühle
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Handvoll geriebenen Cheddar: 1

Zubereitung

  1. Den Grill (mit Deckel ca. 105° C - 125° C) für indirekte niedrige-mittlere Hitze vorbereiten.

  2. Für den Rub die trockenen Gewürze in den Mörser geben und grob zermahlen.

  3. Die Rinderbrust mit dem Rub einreiben und abgedeckt bei Zimmertemperatur min. 30 Minuten marinieren (am besten über Nacht im Kühlschrank).

  4. Die Rinderbrust nun bei indirekter Hitze, geschlossenem Deckel ca. 4,5 - 5 Std. Stunden grillen. Dabei die Chips nach und nach auf der Glut verteilen und das Brisket räuchern. 

  5. Nach der 1. Grillzeit die Rinderbrust zuerst in Backpapier & Alufolie einschlagen und verschlossen weiter 4 - 4,5 Std. bis zu einer Kerntemperatur zwischen 92° C - 95° C fertig grillen

  6. Den Blumenkohl putzen, auf Backpapier setzen und mit Salz und Pfeffer würzen. Danach auf ein Stück Alufolie setzen, leicht einschlagen und mit Bier sowie Öl benetzen. Zu einem Päckchen verschließen und mit geschlossenem Deckel ca. 1 Std. grillen. 10 Minuten vor Grillzeitende das Päckchen öffnen, mit Käse bestreuen und fertig grillen.