Bitburger Cheeseburger „Beef Classic“

  • Schwierigkeitsgrad: Anfänger
  • Vorbereitungszeit 20 Minuten
  • Zubereitungszeit: 10 Minuten
  • Portionen: 4

Zutaten

Zubereitung

Zutaten

Für die Zwiebeln:

  • Ingwer: 50 g
  • Zwiebeln: 1 - 2
  • gewürfelter Speck: 100 g
  • Ahornsirup: 2 EL
  • Bitburger Radler: 150 ml

Für die Burger Patties:

  • gewolftes Rindfleisch, frisch vom Metzger: 600 g
  • Blattpetersilie: 1 Handvoll
  • Worcestersoße: 2 EL
  • Paprikapulver edelsüß: 1 TL
  • Ahornsirup: 1 TL
  • Salz aus der Mühle
  • Pfeffer aus der Mühle

Für den Belag:

  • Brioche Burger Buns: 4
  • geputzte Romanasalat-Blätter: 1 Handvoll
  • milder Cheddar: 8 Scheiben
  • BBQ-Soße: 4 EL
  • Pflanzenöl zum Fetten des Grillrostes

Zubehör

  • Grill-/Kochgeschirr

Zubereitung

  1. Den Grill (mit Deckel ca. 220° C - 250° C) für hohe direkte Hitze vorbereiten.

  2. Zwiebel schälen, in Streifen schneiden und in das Grill-/Kochgeschirr geben. Ingwer ebenso schneiden und zusammen mit Speck, Ahornsirup und Radler zu den Zwiebelstreifen geben und mit Salz und Pfeffer würzen. Anschließend mit geschlossenem Deckel 8 - 10 Minuten einkochen. Dabei gelegentlich umrühren.

  3. Für die Patties die Petersilie von den Stielen zupfen und fein schneiden. Petersilie, Soße und Paprika zum Fleisch geben und mit Salz und Pfeffer würzen. Anschließend mit angefeuchteten Händen zu vier gleichgroßen Pattys formen. Tipp: Die fertigen Patties anfrieren und kurz vor dem Grillen mit Pflanzenöl einreiben.

  4. Den Grillrost fetten und die Patties 3 - 4 Minuten von jeder Seite und mit geschlossenem Deckel grillen (optimale Kerntemperatur 54° C - 56° C).

  5. Für den Belag die Buns mittig halbieren und mit den Schnittflächen angrillen.

  6. Die BBQ-Soße auf die Böden streichen und mit Salat belegen. Jeweils die Patties daraufsetzen, den Käse darauflegen und mit Zwiebeln toppen. Mit Deckel abschließen und servieren.