Bitburger Grillgemüse

  • Schwierigkeitsgrad: Anfänger
  • Vorbereitungszeit 15 Minuten
  • Zubereitungszeit: 20 Minuten
  • Portionen: 4

Zutaten

Zubereitung

Zutaten

Für das Gemüse:

  • gelbe und grüne Zucchini: 300 g
  • Aubergine: 200 g
  • bunte Paprikas: 2 - 3
  • Frühlingszwiebeln: 1 Bund
  • Knoblauchzehen: 2
  • Pflanzenöl: 4 - 5 EL
  • gekochte grüne Bohnen: 200 g
  • bunte Cocktailtomaten: 100 g
  • Bitburger Radler: 100 ml
  • Tomatensoße: 100 ml
  • Butter: 2 - 3 EL
  • Ahornsirup: 1 EL
  • Salz aus der Mühle
  • Pfeffer aus der Mühle
  • gemischte Kräuter (z. B. Petersilie, Schnittlauch, Kerbel): 1 Handvoll

Zubehör

  • Dutchoven

Zubereitung

  1. Den Grill (mit Deckel ca. 180° C - 200° C) für mittlere - hohe direkte Hitze vorbereiten.

  2. Auberginen und Zucchinis putzen und in fingerdicke Scheiben schneiden. Paprika vierteln und entkernen. Ca. 10 cm vom festen Teil der Frühlingszwiebel halbieren und den Rest in Ringe schneiden. Knoblauch schälen und fein schneiden. Zucchini, Aubergine sowie Paprika mit Salz würzen und mit Pflanzenöl einreiben. Anschließend mit geschlossenem Deckel grillen, bis sich ein Muster abzeichnet. Danach wenden, mit Pfeffer würzen, vom Grill nehmen und klein schneiden.

  3. Den Dutchoven vorheizen. Die Bohnen klein schneiden. Tomaten halbieren.

  4. Zucchini, Aubergine, Paprika, Zwiebel, Bohnen und Tomaten im vorgeheizten Dutchoven kräftig angrillen.

  5. Mit Ahornsirup, Salz und Pfeffer würzen sowie mit Bitburger Radler ablöschen. Mit Tomatensoße aufgießen und geschlossen 5 - 10 Minuten köcheln lassen. Zum Schluss mit Kräutern verfeinern

Videoeinbettung erlauben

Um dieses Video zu sehen, musst du deine Cookie-Einstellung anpassen. Das Einbetten eines Videos erfordert das Aktivieren der „Komfort“-Cookies für Bitburger.de.

Cookie Einstellungen arrow_right