Bitburger Sommerrolle

  • Schwierigkeitsgrad: Anfänger
  • Vorbereitungszeit 15 Minuten
  • Zubereitungszeit: 15 Minuten
  • Portionen: 4

Zutaten

Zubereitung

Zutaten

Für die Füllung

  • ½ Chilischote
  • 1 mittelgroße Ingwerknolle
  • Rohrzucker
  • unraffiniertes Meersalz
  • geröstetes Sesamöl
  • 1 rote Paprikaschote
  • 1 Kohlrabi
  • Möhren: 3 Möhren
  • grüner Spargel: 3 - 5 Stangen
  • 1 Lauchzwiebel
  • 4 - 6 Champignons
  • Sesam: 50 Gramm
  • Koriander
  • 1 Limette (Abrieb)
  • 1 Bund Basilikum bevorzugt Thai-Basilikum
  • 1 Bund Dill
  • 1 Bund Petersilie

Für den Erdnuss Dip

  • Erdnussbutter
  • helle Sojasoße
  • Sweet Chili Sauce
  • Gemüsebrühe: circa 300 Milliliter

Reispapier Rollen

  • Reispapier (aus dem Asia-Laden)
  • Bitburger Pils STUBBI®: 1 Flasche

Zubehör

  • 1 Pfanne
  • 1 Auflaufform
  • 1 sauberes Geschirrtuch
  • Fritteuse

Zubereitung

  1. Gemüse schneiden: Paprika, Champignons, die Lauchzwiebel sowie Möhren und Kohlrabi in dünne Streifen schneiden. Ingwer und Chilischoten klein hacken und den grünen Spargel in lange, dünne Scheiben schneiden.

  2. Ingwer und Chili mischen: Ingwer und Chili in ein kleines Glas geben, unraffiniertes Meersalz und braunen Zucker hinzugeben. Das Ganze etwas ziehen lassen.

  3. Gemüse anschwitzen: Sesam in einer Pfanne ohne Öl rösten und beiseitestellen. Das geschnittene Gemüse ganz kurz scharf in etwas Pflanzenöl anbraten – bevorzugt mehrere Male, da die Pfanne sonst zu schnell abkühlt. Alles in eine Schüssel geben und mit einem Schuss heller Sojasoße, dem Chili-Ingwer-Gemisch und etwas Meersalz abschmecken. Etwas frischen, kleingehackten Koriander und den Limettenabrieb beifügen und kalt werden lassen.

  4. Erdnuss-Dip herstellen: Circa 3 Esslöffel Erdnussbutter, einen Schuss helle Sojasoße, 2 bis 3 Esslöffel Sweet Chili Sauce und Gemüsefond in eine Schüssel geben und alles gut verrühren. Abschmecken und bei Bedarf mehr Fond und/oder Chilisoße hinzugeben. Den Erdnuss-Dip in ein kleines Dip-Glas geben.

  5. Reispapier für die Garnitur frittieren 2-3 Platten des Reispapiers in Streifen schneiden oder grob zerbrechen und kurz in eine Fritteuse geben, bis die Streifen aufpoppen (wie Krupuk). Das Frittierte auf einem Küchentuch mit etwas unraffiniertem Meersalz bestreuen.

  6. Reispapier in Bier einweichen: Ein sauberes Küchentuch nass machen und auf dem Arbeitsplatz auslegen. Bitburger Pils STUBBI® in eine Auflaufform oder einen anderen, flachen Behälter geben und die Reispapierplatten darin einweichen, bis sie durchsichtig und elastisch werden. Dies geht recht schnell, daher ist hier Vorsicht geboten – wenn das Reispapier zu lange einweicht, reißt es. Tipp: Am besten immer nur ein Reispapier nach dem anderen einweichen.

  7. Sommerrolle herstellen: Die in Bier getränkten Reisteigplatten auf das nasse Küchentuch legen. Den grob gerupften Dill, Basilikum und Petersilie sowie etwas vom abgeschmeckten Gemüse aus der Schüssel als breiten Streifen mittig darauflegen. Anschließend die rechte und linke Seite der Reisteigplatte einklappen und nun alles fest zusammenrollen.

 

Anrichten: Die Sommerrollen auf einem Teller oder Brett platzieren, die frittierten Reisteigstreifen darauf garnieren und den Erdnuss-Dip danebenstellen. Servieren.

Videoeinbettung erlauben

Um dieses Video zu sehen, musst du deine Cookie-Einstellung anpassen. Das Einbetten eines Videos erfordert das Aktivieren der „Komfort“-Cookies für Bitburger.de.

Cookie Einstellungen arrow_right