Gegrillte Schweinebäckchen mit Süßkartoffelsalat

  • Schwierigkeitsgrad: Profi
  • Vorbereitungszeit 50 Minuten
  • Zubereitungszeit: 90 Minuten
  • Portionen: 4

Zutaten

Zubereitung

Zutaten

Für den Spieß:

  • Schweinebäckchen: 1 kg
  • Paprikapulver, edelsüß: 1 EL
  • Bitburger Triple Hop'd Lager: 100 ml
  • gelbe Paprika: 2
  • rote Paprika: 2
  • lila Zwiebeln: 3
  • Zweige Rosmarin: 6
  • Olivenöl: 50 ml
  • Salz aus der Mühle
  • Pfeffer aus der Mühle

Für die Süßkartoffel:

  • Süßkartoffel, in Stiften und gebacken: 300 g
  • Eisbergsalat: 140 g
  • Mayonnaise: 3 - 4 EL
  • Bitburger Triple Hop'd Lager: 50 ml
  • geschnittene Kräuter: 1 - 2 EL
  • gehobelter Parmesan
  • Röstzwiebel: 2 - 3 EL

Zubehör

  • Metall-Spieße: 4

Zubereitung

  1. Den Grill (mit Deckel ca. 130° C - 140° C) für niedrige-mittlere, indirekte Hitze vorbereiten.

  2. Das Fleisch mit Salz würzen. Die Paprika vierteln und entkernen. Zwiebeln schälen und halbieren. Knoblauch ebenso halbieren. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit Paprikapulver sowie Bier vermengen. Für min. 30 Minuten abgedeckt bei Zimmertemperatur marinieren.

  3. Abwechselnd Paprika, Zwiebel, Bäckchen aufspießen und den Rosmarin dazwischen stecken. So fortfahren bis alle Zutaten aufgespießt sind.

  4. Danach mit Olivenöl bepinseln und mit geschlossenem Deckel, ca. 1 - 1 ½ Std. grillen. Zum Schluss ggf. mit Salz abschmecken und mit schwarzem Pfeffer würzen.

  5. Für den Salat den Eisbergsalat zusammen mit den Süßkartoffeln auf die Teller verteilen. Mayonnaise mit Bier verrühren und als Dip darüber geben. Mit Kräutern, Käse, Röstzwiebel toppen und die Spieße dazu servieren.