Gegrillte Schweinekoteletts mit Ei-Kruste und Spargelsalat

  • Schwierigkeitsgrad: Fortgeschrittene
  • Vorbereitungszeit 15 Minuten
  • Zubereitungszeit: 15 Minuten
  • Portionen: 4

Zutaten

Zubereitung

Zutaten

Für die Koteletts:

  • Schweinekoteletts: 4 Stück à ca. 200 g
  • hartgekochte Eier: 2 Stück
  • geriebener Parmesan: 4 EL
  • Semmelbrösel: 3 EL
  • Schnittlauchröllchen: 2 EL
  • Crème fraîche: 2 EL
  • Olivenöl: 1-2 EL
  • Salz aus der Mühle
  • Mühle

Für den Spargel:

  • grüner Spargel: 8 Stangen
  • weißer Spargel: 8 Stangen
  • Schalotte: 1
  • Radieschen: ½ Bund
  • Saft von ½ Orange
  • Bitburger Maibock: 25 ml
  • Ahornsirup: 1-2 EL

Zubereitung

  1. Den Grill (mit Deckel ca. 180-200° C) für mittlere bis hohe direkte Hitze vorbereiten.

  2. Die Koteletts mit Öl einreiben und von beiden Seiten mit Salz würzen. Die Eier schälen und hacken. Danach mit den übrigen Zutaten vermengen und Salz sowie Pfeffer würzen.

  3. Die Koteletts bei direkter Hitze 6-8 Minuten grillen. Nach der Hälfte der Grillzeit wenden, mit Pfeffer würzen, die Kruste darauf verteilen und fertig grillen. Zum Schluss weitere 3-5 Minuten ohne Hitze ruhen lassen.

  4. Den grünen Spargel putzen, 1/3 am unteren Ende rundherum abschälen und schräg um 1-2 cm kürzen. Den weißen Spargel rundherum abschälen und die Enden um 1-2 cm kürzen. Beides der Länge nach mit einem Sparschälen in dünne Scheiben abschälen. Schalotte schälen und fein würfeln. Radieschen putzen und in dünne Scheiben schneiden. Alle Zutaten für den Spargel miteinander vermengen und mit Salz sowie Pfeffer würzen.

  5. Die Koteletts ggf. in Tranchen schneiden und zusammen mit dem Spargel servieren.