Lachs-Zucchini Spieße mit Kräuter-Sour Cream

  • Schwierigkeitsgrad: Fortgeschrittene
  • Vorbereitungszeit 20 Minuten
  • Zubereitungszeit: 5 Minuten
  • Portionen: 2

Zutaten

Zubereitung

Zutaten

Für die Spieße:

  • Lachsfilet, mit Haut: 300 g
  • Zucchini: 1
  • rote Zwiebel: 1
  • Salz
  • Pfeffer
  • Sonnenblumenöl: 2 EL

Für die Sour Creme:

  • Quark (20 % Fett): 100 g
  • Schmand (24 % Fett): 50 g
  • Schnittlauch: 10 Stiele
  • Bio-Zitrone: 1
  • Weißweinessig: 1 EL
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung

  1. Lachsfilet abspülen, trocken tupfen und in grobe Würfel schneiden. Zucchini waschen, abtrocknen und mit einem Küchenhobel der Länge nach in dünne Scheiben schneiden. Anschließend rote Zwiebel schälen und vierteln.  

  2. Abwechselnd Lachs, Zucchini und Zwiebel auf die Holzspieße spießen und Spieße mit Salz und Pfeffer würzen. Öl in einer Pfanne erhitzen, die Spieße für ca. 4 Minuten scharf anbraten.  

  3. Für die Sour Creme Quark und Schmand in einer Schüssel mit dem Schneebesen glatt rühren. Schnittlauch waschen, trocken schütteln, in feine Ringe schneiden und zur Creme geben. Zitrone heiß abwaschen und die Schale abreiben, Zitrone halbieren und Saft auspressen.  

  4. Zitronensaft, -abrieb und Essig zur Creme geben, gut vermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Spieße mit der Sour Creme servieren. 

 

Tipp: Den Lachs-Spieß nur einmal wenden, so bekommt er von 2 Seiten eine schöne Kruste und ist von innen noch zart-glasig. Perfekt dazu: Das Bitburger Helles Lagerbier – glutenfrei.  

Videoeinbettung erlauben

Um dieses Video zu sehen, musst du deine Cookie-Einstellung anpassen. Das Einbetten eines Videos erfordert das Aktivieren der „Komfort“-Cookies für Bitburger.de.

Cookie Einstellungen arrow_right