Maishähnchen im Kellerbier-Woodwrap

  • Schwierigkeitsgrad: Profi
  • Vorbereitungszeit 35 Minuten
  • Zubereitungszeit: 85 Minuten
  • Portionen: 4

Zutaten

Zubereitung

Zutaten

Für das Maishähnchen:

  • Maishähnchenbrüste mit Haut und Knochen: 4
  • Korianderkörner: 1 TL
  • Piment: ½ TL
  • Nelken: 2
  • Sternanis: 2 Ecken
  • Limonen Kafir Blätter: 2
  • grobes Meersalz: 1 EL

Für das Gemüse:

  • Chorizo ohne Haut: 100 g
  • Schalotten: 2
  • Tomaten: 2
  • gelbe Paprika: 1
  • grünen Spargel: 250 g
  • Butter: 1 EL
  • Bitburger Premium Pils: 100 ml
  • Salz aus der Mühle
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Knoblauchkresse zum Verfeinern
  • Pflanzenöl zum Einreiben

Zubehör

  • in Bitburger Premium Kellerbier eingelegte Woodwraps: 4
  • Eingelegtes Küchengarn zum Binden
  • Grill-/Kochgeschirr: 1

Zubereitung

  1. Den Grill (mit Deckel ca. 180° C - 200° C) für mittlere - hohe direkte Hitze vorbereiten.

  2. Alle Gewürze miteinander vermahlen, die Maishähnchenbrüste mit der Hälfte bestreuen und im Woodwrap einwickeln. Mit Küchengarn binden und geschlossen 6 - 8 Minuten grillen, dabei einmal wenden und weitere 5 Minuten ohne Hitze ruhen lassen.

  3. Für das Gemüse die Chorizo in Würfel schneiden. Schalotten schälen und würfeln oder in Scheiben schneiden. Tomaten vierteln, Strunk entfernen und in Stücke schneiden. Paprika putzen, Kerne entfernen und würfeln. Spargel putzen, das untere Drittel abschälen und die Enden um ca. 1 cm kürzen. Anschließend schräg in schmale Stücke schneiden, dabei die Köpfe aussparen.

  4. Die Butter im Grill-/Kochgeschirr schmelzen und sämtliche vorbereiteten Zutaten darin 4 - 5 Minuten anschwitzen, mit Bier ablöschen und mit Salz und Pfeffer würzen. Das Gemüse weitere 4 - 5 Minuten bissfest grillen.

  5. Zum Servieren das Gemüse mit der restlichen Würzmischung abschmecken, die Maishähnchenbrüste aus dem Woodwrap rollen, in Tranchen schneiden und mit Knoblauchkresse verfeinern.

Videoeinbettung erlauben

Um dieses Video zu sehen, musst du deine Cookie-Einstellung anpassen. Das Einbetten eines Videos erfordert das Aktivieren der „Komfort“-Cookies für Bitburger.de.

Cookie Einstellungen arrow_right