Osterwaffeln aus Bierteig mit Räucherlachs-Topping

  • Schwierigkeitsgrad: Anfänger
  • Vorbereitungszeit 20 Minuten
  • Zubereitungszeit: 8 Minuten
  • Portionen: 4

Zutaten

Zubereitung

Zutaten

Für die Waffel

  • Weizenmehl (Type 405): 250 g
  • Backpulver: 2 EL
  • 3 Eier, Größe M
  • Butter, Zimmertemperatur: 120 g
  • Zucker: 1 EL
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • Bitburger Maibock: 225 ml
  • 1 Kartoffel mehligkochend

Für das Topping

  • Quark, 20 % Fett: 100 g
  • Crème fraîche, 30 % Fett: 50 g
  • Olivenöl: 2 EL
  • Honig-Senf: 2 EL
  • Dill: 2 Stiele
  • Salz
  • Salz
  • Gartenkresse: 0,5 Schalen
  • Meerrettich, frisch
  • Räucherlachs: 150 g

Zubereitung

  1. Mehl und Backpulver vermischen und in eine Schüssel sieben. Eier, Butter, Zucker und etwas Salz, Pfeffer und Muskat hinzugeben. Bier ebenfalls hinzugeben und mit den Schneebesen eines Handrührgerätes vermengen. Kartoffel schälen und mit der groben Seite einer Reibe gleichmäßig zum Teig reiben und gut unterrühren.

  2. Waffeleisen vorheizen und fetten. Den Waffelteig nach und nach in das Waffeleisen geben und portionsweise ausbacken.

  3. Für das Topping in der Zwischenzeit Quark, Crème fraîche, Olivenöl und Honigsenf in eine Schüssel geben. Dill waschen, trocken schütteln, vom Stiel zupfen und fein hacken, zum Dip geben und mit Salz und Pfeffer abschmecken

  4. Waffeln mit dem Dip bestreichen, mit Lachs belegen und mit Kresse und Meerrettich garnieren und servieren.

Videoeinbettung erlauben

Um dieses Video zu sehen, musst du deine Cookie-Einstellung anpassen. Das Einbetten eines Videos erfordert das Aktivieren der „Komfort“-Cookies für Bitburger.de.

Cookie Einstellungen arrow_right