Penne mit Gorgonzola-Grapefruit-Sauce

  • Schwierigkeitsgrad: Anfänger
  • Vorbereitungszeit 15 Minuten
  • Zubereitungszeit: 10 Minuten
  • Portionen: 4

Zutaten

Zubereitung

Zutaten

  • 1 kleiner Zucchino
  • 1 kleine Zwiebel
  • Olivenöl: 2 EL
  • Pinienkerne: 1 kleine Handvoll (ca. 50 g)
  • Mascarpone: 3 EL
  • Milch: 1 Tasse (ca. 150 ml)
  • Bitburger 0,0 % Grapefruit: 150 ml
  • Gorgonzola: 4 EL
  • ½ Chilischote, ohne Kerne
  • ½ Bio-Zitrone
  • Kapern: 1 TL
  • flüssiger Honig: 2 EL
  • Salz
  • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • Penne: 500 g
  • schwarzer Pfeffer, geschrotet: 1 EL
  • Bresaola: 100 g

Zubereitung

  1. Den Zucchino und die Zwiebel in feine Würfel schneiden. Das Olivenöl in einem Topf erhitzen und die Zwiebel- und Zucchinowürfel zusammen mit den Pinienkernen darin anbraten. Anschließend die Mascarpone, die Milch und das Bitburger 0,0 % Grapefruit angießen. Das Ganze kurz aufkochen und den Gorgonzola unterrühren.

  2. Die Chilischote sehr fein würfeln. Die Sauce mit den Chiliwürfeln, dem Zitronenabrieb, den gehackten Kapern und dem Honig würzen. Nochmals aufkochen und abschließend mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  3. In einem ausreichend großen Topf Wasser zum Kochen bringen, salzen und die Penne entsprechend der Packungsanleitung al dente kochen. Die fertigen Penne abgießen und anschließend unter die Sauce mischen.

  4. Die Penne auf 4 vorgewärmte tiefe Teller verteilen und mit geschrotetem Pfeffer und in Streifen geschnittenem Bresaola garnieren.