Pulled Chicken Burger

  • Schwierigkeitsgrad: Fortgeschrittene
  • Vorbereitungszeit 10 Minuten
  • Zubereitungszeit: 50 Minuten
  • Portionen: 4

Zutaten

Zubereitung

Zutaten

Für das Pulled Chicken:

  • Maishähnchen ca. 1 kg: 1
  • feines Salz: ½ TL
  • Paprikapulver, geräuchert: ½ TL
  • getrocknete Chiliflocken: 1 TL
  • braunen Rohrzucker: ½ TL
  • Ahornsirup: 1 EL
  • Saft von 1 Bio Limette

Für den Belag:

  • Brioche Burger Buns: 4
  • Romanasalatherzen: 4
  • Himbeeressig: 1 - 2 EL
  • Olivenöl: 2 EL
  • Bitburger Triple Hop'd Lager: 50 ml
  • Dijonnaise (Senf & Mayonnaise): 4 - 5 EL
  • Cheddar: 4 Scheiben
  • Röstzwiebel: 4 EL

Zubereitung

  1. Den Grill (mit Deckel für 180° C - 200° C) für mittlere indirekte/direkte Hitze vorbereiten.

  2. Maishähnchen mit Salz würzen. Restlichen Gewürze sowie Zucker im Mörser fein miteinander vermahlen. Ahornsirup und Limettensaft verrühren.

  3. Das Maishähnchen in einen Geflügelhalter setzen und mit geschlossenem Deckel 30 -35 Minuten grillen. Danach mit der Gewürzmischung bestreuen und mit Sirup/Saft einstreichen. Für weitere 10 - 15 Minuten fertig grillen.

  4. In der Zwischenzeit die Burger Buns halbieren und die Schnittflächen kurz vor Grillzeitende auf Sicht grillen. Romanasalat putzen, vierteln, den Strunk entfernen und mit Bier, Essig und Öl marinieren.

  5. Maishähnchen portionieren, die Haut in Stücke schneiden und sämtliches Fleisch der Faser nach vom Knochen fein abzupfen.

  6. Die Salatherzen auf die Brötchen verteilen und mit gezupftem Hähnchenfleisch belegen. Röstzwiebel und Käse darauf geben und mit geschlossenem Deckel bei indirekter Hitze schmelzen. Die obere Hälfte mit Dijonnaise einstreichen und die Burger warm servieren.