Roastbeefstreifen mit marinierten Tomaten und Parmesan

  • Schwierigkeitsgrad: Profi
  • Vorbereitungszeit 10 Minuten
  • Zubereitungszeit: 10 Minuten
  • Portionen: 2

Zutaten

Zubereitung

Zutaten

  • Rumpsteak: 400 g
  • Meersalz
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • Olivenöl: 1 EL (10 ml)
  • Kirschtomaten: 150 g
  • 3 Knoblauchzehen
  • Parmesan am Stück: 90 g
  • gutes Olivenöl: 2 EL (20 ml)
  • gehackte Rosmarinnadeln: 1 TL
  • dunkler Balsamico-Essig: 3 EL (30 ml)
  • Bitburger Helles Lagerbier – glutenfrei: 3 EL
  • 2 Stängel Basilikum

Zubereitung

  1. Rumpsteak in fingerdicke Streifen schneiden. Olivenöl in einer Pfanne stark erhitzen, salzen und das Fleisch darin rundum kurz und sehr scharf anbraten und mit Pfeffer würzen. Aus der Pfanne nehmen und beiseitestellen.

  2. Kirschtomaten waschen und halbieren. Knoblauchzehen schälen und fein würfeln. Den Parmesan in olivengroße Stücke brechen. Die Pfanne mit dem Bratansatz erhitzen und das Olivenöl zugeben. Kirschtomaten, Knoblauch, Parmesan und Rosmarin zugeben und kurz und scharf anbraten. Balsamico zugeben, mit Bitburger Helles Lagerbier – glutenfrei ablöschen und gut durchschwenken. Der Käse darf nur warm werden – nicht schmelzen.

  3. Roastbeefstreifen wieder zurück in Pfanne geben. Kurz durchschwenken und sofort auf Tellern anrichten.

  4. Nach Geschmack mit Balsamico und Salz bestreuen.