Wildlachs mit Fenchel und Orange

  • Schwierigkeitsgrad: Fortgeschrittene
  • Vorbereitungszeit 20 Minuten
  • Zubereitungszeit: 25 Minuten
  • Portionen: 4

Zutaten

Zubereitung

Zutaten

Für den Lachs:

  • Wild- oder Biolachsfilets, küchenfertig: 4 Stück à ca. 150 g
  • Pflanzenöl: 1 EL
  • Butter: 1 EL
  • Knoblauchzehen: 2 Stück
  • Thymian: 4 Zweige
  • Salz aus der Mühle
  • Pfeffer aus der Mühle

Für den Fenchelsalat:

  • Fenchel: 2 Stück
  • Orange: 1 Stück
  • Wildkräutersalat: 100 g
  • Kürbiskerne: 3 - 4 EL
  • Bitburger Radler naturtrüb: 50 ml
  • Honig: 4 EL
  • Passionsfruchtessig: 25 ml

Zubereitung

  1. Den Fisch mit Salz würzen. Die Pfanne hoch erhitzen, das Öl zugeben und die Filets jeweils von beiden Seiten 2 - 3 Minuten kräftig anbraten. Danach die Hitze wegnehmen, Butter, angedrückte Knoblauchzehen sowie Thymian zugeben und mehrere Minuten mit der Butter übergießen.

  2. Fenchel putzen, den Strunk entfernen und in feine Streifen schneiden. Orange rundherum abschälen und in sehr feine Scheiben schneiden. Kräutersalat verlesen. Die Kürbiskerne in der Pfanne rösten, bis sich ein durchströmendes Aroma entwickelt. Aus den restlichen Zutaten eine Vinaigrette anrühren.

  3. Den Fenchel mit 2/3 der Vinaigrette marinieren und auf die Teller verteilen. Salat, Orangenscheiben sowie Kürbiskerne zugeben und mit der restlichen Vinaigrette verfeinern. Anschließend jeweils mit einem Stück Wildlachs servieren.