Wurstsalat in feinem Bierdressing

  • Schwierigkeitsgrad: Anfänger
  • Vorbereitungszeit 15 Minuten
  • Zubereitungszeit: 30 Minuten
  • Portionen: 4

Zutaten

Zubereitung

Zutaten

  • Salz
  • Zucker: ½ TL
  • scharfer Senf: 1 EL
  • 1 Prise edelsüßes Paprikapulver
  • Obstessig: 6 EL
  • Essiggurkensud aus dem Glas: 6 EL
  • Bitburger 0,0% Radler: 50 ml
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • neutrales Öl (z. B. Maiskeimöl, Sonnenblumenöl): 5 EL
  • Schübling oder Stangen-Lyoner: 500 g
  • Bergkäse: 200 g
  • 1 mittelgroße rote Zwiebel
  • Schnittlauch: ½ Bund
  • Essiggurken aus dem Glas: 100 g

Zubereitung

  1. Für das Dressing Salz, Zucker, Senf, Essiggurkensud, Paprikapulver, Essig, Pfeffer und Bitburger 0,0% Radler verrühren, bis sich Zucker und Salz aufgelöst haben. Dann das Öl unterrühren.

  2. Die Wurst häuten, in dünne Scheiben schneiden und in das Dressing geben.

  3. Die Zwiebel schälen, in feine Ringe oder Scheiben schneiden und ebenfalls zur Wurst in die Schüssel geben. Essiggurken in dünne Scheiben schneiden und in die Schüssel geben.

  4. Käse in feine Streifen schneiden und zum Schluss zum Wurstsalat dazu geben. Gut vermengen und mindestens 30 Minuten im Kühlschrank ziehen lassen.

  5. Vor dem Anrichten Schnittlauch abbrausen, trocken schütteln und in Röllchen schneiden. Den Wurstsalat auf vier Schalen verteilen und mit Schnittlauch bestreuen.