Zitrusfrüchtesalat mit Fassbrause-Gel

  • Schwierigkeitsgrad: Anfänger
  • Vorbereitungszeit 25 Minuten
  • Zubereitungszeit: 5 Minuten
  • Portionen: 4

Zutaten

Zubereitung

Zutaten

Für das Fassbrausen-Gel:

  • Bio-Orange: 1
  • Zitronensaft: 2 EL
  • Bitburger Fassbrause naturtrüb Orange: 200 ml
  • Agar Agar: 1/2 TL (2,5 g)

Für den Salat:

  • Bio-Orange: 1
  • rosa Grapefruit: 1
  • Kumquats oder Limquats: 6
  • kleine Fenchelknolle: 1
  • Radicchio: 100 g
  • grüne Pistazienkerne: 2 EL
  • Granatapfelkerne: 2 EL
  • Nussöl oder Olivenöl: 4 EL
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

1. Für das Fassbrausen-Gel eine Orange heiß waschen und abtrocknen, die Schale fein abreiden. 80 ml Saft auspressen. Orangensaft, Fassbrause, Agar Agar und eine kleine Prise Salz unter Rühren aufkochen. 2 Minuten kochen lassen, die heiße Flüssigkeit mit Zitronensaft mischen, in eine flache Form gießen und erst bei Zimmertemperatur, dann im Kühlschrank vollständig abkühlen lassen.

2. Orange und Grapefruit schälen. Dann um die flaumige Mitte herum 5 mm dicke Scheiben schneiden - die rsten sind rund, die letzten rechteckig. Kumquats waschen und mitr Schale in Scheiben schneiden, die Kerne falls nötig mit einer Küchenpinzette entfernen. Pistazienkerne in einer kleinen Pfanne ohne Fett rösten bis sie duften, auf einem Teller akühlen lassen. Fenchelknolle in dünne Scheiben schneiden, das Grün zupfen. Radicchio waschen, trockenschleudern und in Stücke schneiden.

3. Das erstarrte Fassbrausen-Gel im Blitzhacker oder mit dem Pürierstab glatt rühren.

4. Alle Zutaten auf 4 Tellern arrangieren, mit einem Teelöffel oder einer kleinen Spritzflasceh Fassbrausen-Geltupfer zwischen die anderen Zutaten setzten. Mit etwas Nussöl beträufeln und mit Salt und Pfeffer würzen.

Küchenwaagen

Für moderne Rezepte braucht man manchmal vor allem eines: eine sehr genaue Waage. Was tun, wenn im Haushalt keine Präzisionswaage zur Hand ist? Suchen Sie sich einen möglichst kleinen Messlöffel und wiegen Sie auf einer gewöhnlichen digitalen Küchenwaage 20 mit einem messerrücken exakt geschrichene Löffel Agar Agar ab. Teilen Sie das Ergebnis durch zwanzig und Ihr Löffel ist ziemlich gut geeicht. Teilmengen bilden Sie mit Hilfe von Rasierklingen und Augenmaß auf einer Glasplatte.

Videoeinbettung erlauben

Um dieses Video zu sehen, musst du deine Cookie-Einstellung anpassen. Das Einbetten eines Videos erfordert das Aktivieren der „Komfort“-Cookies für Bitburger.de.

Cookie Einstellungen arrow_right