Eine gemeinsame Passion, die verbindet

Traditionelles Brauhandwerk trifft auf echten Innovationsgeist, ausgewählte Zutaten auf ungebrochene Leidenschaft – vieles verbindet uns mit unseren Braufreunden aus der Deschutes Brewery im Herzen des US-Bundesstaates Oregon. Denn genau wie wir überlässt die seit der Gründung in Familienhand geführte Brauerei beim Einbrauen ihrer Bierspezialitäten nichts dem Zufall.

Bitburger und Deschutes

2019 gewann die Deschutes Brewery die Bitburger Challenge im Prost! in Portland. Der Gewinn: ein Besuch der amerikanischen Brauer in unserer schönen Heimat. Doch schnell war klar: Bei einer einzigen Zusammenkunft wird es nicht bleiben – wir brauen ein gemeinsames Bier! So gipfelt unsere enge Verbundenheit zur Familienbrauerei im US-Staat Oregon nun in einem gemeinsamen Collaboration Brew, bei dem das Beste von unseren beiden Brauereien zum Einsatz kommt.

Eine Braufreundschaft auf 2 Kontinenten arrow_right

Für den gemeinsamen Collaboration Brew

wurde auch der Bitburger Siegelhopfen aus Holsthum im Naturpark Südeifel verwendet.

Eine Traditionsbrauerei in Familienhand

1988 im immergrünen US-Bundesstaat Oregon gegründet, ist die Deschutes Brewery längst schon über die Landesgrenzen hinaus bekannt. Und das zu Recht, schließlich erfindet sich die Brauerei immer wieder neu und verliert dabei das traditionelle Brauhandwerk doch nie aus den Augen. Besonderes Augenmerk legt das familiengeführte Unternehmen dabei nicht nur auf exzellenten Geschmack und ausgewählte Rohstoffe, sondern ist dabei eng mit seiner Heimatregion verbunden und überlässt auch in puncto Nachhaltigkeit und Umweltschutz nichts dem Zufall. Schon bei der ersten Begegnung mit unseren Braufreunden aus Bend war uns klar, dass uns mehr verbindet als nur die gemeinsame Leidenschaft für gutes Bier!

7 Fakten über die Deschutes Brewery arrow_right

Das Geheimnis: beste Zutaten und echte Leidenschaft

Qualität, Nachhaltigkeit, Tradition, Familie, Innovation, Heimatliebe, Fokus auf beste Zutaten … viele Werte verbinden uns mit unseren Braufreunden der Deschutes Brewery. So befindet sich auch die in Bend (Oregon) gegründete Brauerei noch heute fest in Familienhand und legt ebenso wie wir den Fokus auf die bedingungslose Qualität aller verwendeten Zutaten. Hier trifft traditionelles Brauhandwerk auf innovative Ideen, regionale Zutaten auf Einflüsse aus der ganzen Welt.

Lernen Sie die Braumeister kennen arrow_right

Deutscher Hopfen in den USA

Das Ziel einer Zusammenarbeit? Das Beste aus zwei Welten vereinen. Ein klarer Fall für unseren Bitburger Siegelhopfen! Doch damit nicht genug, denn neben unserem grünen Gold, das Hopfenbauer Andreas Dick in Holsthum im Naturpark Südeifel für unsere Familienbrauerei anbaut, schickten wir auch den deutschen Aromahopfen Callista mit auf Reisen. Keine Unbekannte bei Bitburger, schließlich verwenden wir den fruchtigen Hopfen auch in einigen unserer Biere wie dem Bitburger Winterbock oder unserem Craftwerk Mad Callista. 

Erfahren Sie mehr über unsere verwendeten Hopfensorten arrow_right